Unsere

Veranstaltungen

Sommerferien im Familienzentrum 

Farbenfroh durch Metzingen

Vom 01.08.- 05.08.22 gehen die Kinder unter der Leitung von Sylvia Lechler und Christine Thomas auf Entdeckungsreise durch unsere schöne Stadt und lernen diese durch die Künstleraugen neu kennen. Im Anschluss wird sich dann im Atelier des Familienzentrums, kreativ ausgetobt.


Abenteuer und Kreativtage

Für abenteuerlustige Kinder bietet das Familienzentrum zwei aufregende und erlebnisreiche Ferienwochen, recht Ende der Sommerferien an. Bei den „Abenteuer und Kreativtagen“ vom 22.08.- 26.08. und vom 29.08.- 02.09. sind die Kinder ganztägig im Familienzentrum betreut und dürfen ihr Vormittags- und Nachmittagsprogramm aktiv mitgestalten. Dabei ist für jedes Kind etwas Passendes geboten. Ob kreativ, aktiv und sportlich oder entspannend. Verschiedene Ausflüge in die Umgebung, runden das Wochenprogramm ab.

 

Kinderflohmarkt

Den Ferienabschluss, macht das Familienzentrum dieses Jahr mit dem Kinderflohmarkt auf dem Kelternplatz in Metzingen. Am 10.09.22 dürfen angemeldete Kinder und Jugendliche ihr guterhaltendes Spielzeug, Bücher, DVD´s, etc. verkaufen und damit das eigene Taschengeld aufbessern.

Die Teilnahme ist dabei nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich. Nicht angemeldete Kinder sind eingeladen vorbeizuschauen und auf dem Kinderflohmarkt einzukaufen!


Die Anmeldung zu den Ferienprogrammangeboten des Familienzentrums in den Sommerferien, erfolgt ausschließlich über die Ferienprogramm- Homepage der Stadt Metzingen:

 

https://www.unser-ferienprogramm.de/metzingen/index.php

 

         

Mein Baby entdeckt die Welt

ein Spiel- und Bewegungsangebot für Kinder von 12- 18 Monaten 

In einer vorbereiteten Umgebung, die entwicklungsangemessene Herausforderungen bietet, wird die Eigenaktivität der Kinder unterstützt. Entwicklungsgerechte Spielanreize nach Emmi Pikler geben Kindern die Möglichkeit sich die Herausforderungen zu suchen, die sie bewältigen möchten.


Zu Beginn jeder Stunde wird eine Beobachtungsaufgabe an die Eltern gestellt, die im Anschluss gemeinsam reflektiert wird. Auch aktuelle Fragen und Themen können aufgegriffen werden.

 

Eltern werden im Rahmen des Spielraums unterstützt ihrem Kind respektvoll zu begegnen. Ihre Wahrnehmung wird verfeinert, der Blick auf die individuelle Entwicklung wird geschärft. Zudem erhalten die Eltern bei diesem Angebot Anregungen für entwicklungsförderndes Spielmaterial zuhause und erfahren, welche Unterstützung ihrem Kind hilft neue Herausforderungen zu bewältigen.

 

Das Spielraumangebot „Mein Baby entdeckt die Welt“ wird unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg und ist für die Teilnehmer/innen kostenfrei! Teilnehmen können interessierte Eltern mit ihren Babys und Kleinkindern im Alter von 12- 18 Monaten. Eine Anmeldung ist zur besseren Planung notwendig und im Familienzentrum bei Katharina Riel (familienzentrum@metzingen.de, 07123 934170) möglich. Da es ein regelmäßiges Gruppenangebot ist, erfolgt die Anmeldung Blockweise für je sechs Termine.

 

Termine:

  1. Spielraumgruppe: 04.- 01.06.2022; 9:30- 11:00 Uhr  - ausgebucht! 
  2. Spielraumgruppe: 06.- 20.07.2022; 9:30- 11:00 Uhr  - ausgebucht!
  3. Spielraumgruppe: 09.- 26.10.2022; 9:30- 11:00 Uhr 

         

L(i)ebenswertes Metzingen

Nachhaltig leben in Metzingen

An zwölf Familiensonntagen wird den Familien auf spielerische Weise, das nachhaltige Leben, sowie die Bedeutung und Umsetzung dessen nahegebracht. Dabei machen die abwechslungsreichen Familiensonntage, mit spannenden Experimenten für Groß und Klein, mit aufschlussreichen Vorträgen und Ausflügen zu verschiedenen Betrieben sowie in die nahegelegene Natur, das Thema Nachhaltigkeit im Metzingen begreifbar! Diverse Angebote unterm Jahr, knüpfen thematisch an die Familiensonntage an und ermöglichen eine Vertiefung der Inhalte.


Metzingen hat zum Thema Nachhaltigkeit schon einiges bewegt. Verschiedene Vereine, Verbände, Organisationen und Betriebe haben sich der Thematik bereits angenommen. Einige davon, konnte das Familienzentrum für das Nachhaltigkeitsprojekt als Kooperationspartner und Mitveranstalter gewinnen. Darunter der Naturschutzbund, die Kläranlage Metzingen, ALBA Metzingen, der Obstbauhof, der eine Welt Laden, die Klimaschutzagentur Reutlingen, die Baumschule Handel, sowie eine Imkerin, ein Schäfer und eine Weidenflechterin.

 

Der Treffpunkt für die Familiensonntage ist das Familienzentrum. Dort oder in der nahgelegenen Umgebung, finden dann je nach Thema, die Angebote statt. Die ergänzenden Angebote, Ausflüge und Veranstaltungen können von den Familien eigenständig in ihrer Freizeit umgesetzt und wahrgenommen werden. Die Anregung dazu bekommen Sie an dem dazugehörigen Familiensonntag. Nähere Informationen erhalten Sie in unserem Programmflyer den Sie als PDF herunterladen können. 


Die Teilnahme am Projekt ist zudem kostenfrei und erfordert keine Vorkenntnisse. Eine Anmeldung zur besseren Planung ist notwendig und erfolgt im Familienzentrum bei Katharina Riel. Finaziell unterstützt wird das Projekt dankenswerterweise von der Völter- Stiftung!